MAGNETIC PROXIMITY SENSORS

UDS-1044

UDS-1044 ist ein Führungssensor für automatisierte geführte Fahrzeuge. UDS-1044 erkennt das Magnetband auf der Route und die der Magnetschalter im Sensorgehäuse schaltet sich ein, wenn sie den vom Magnetband erzeugten Magnetfluss erfassen.

Der Magnetschalter ist zur Führung mit 15 Bit belegt und gibt die Signale parallel aus.

MHS-1043

MHS-1043 ist ein magnetischer Näherungsschalter, der ein Hall-Element verwendet. MHS-1043 erkennt das Magnetfeld und identifiziert den N-Pol und den S-Pol. Die Doppelausgänge erzeugen je nach erkanntem Magnetpol ein EIN- oder AUS-Signal.

Die Betriebsmagnetfeldstärke ist auf 0.5mT und 0.8mT eingestellt.